Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Cinema Card bestellen

Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unseren jungen Besuchern bis 18 Jahren bieten wir die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD an. Bitte direkt an der Kinokassa bestellen.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Mit Klick auf den Button erstellen Sie ein Online-Konto und können dann direkt an der Kinokassa ihre personalisierte Cinema Paradiso Card erhalten.

Sollten Sie bereits eine CP-Card und ein Online-Konto haben, senden Sie bitte Name, E-mail-Adresse und die Nummer ihrer CP-Card an unser Office. Wir stellen gerne die Verknüpfung her.

Konto erstellen, CP CARD an der Kassa ordernGÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 7,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben
  • Lassen Sie sich erinnern, wann ein gewünschter Film gespielt wird

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

CINEMA PARADISO Presseservice

CINEMA PARADISO

„Mehr als Kino“ – täglich aktuelle
Film- und Veranstaltungshighlights

„Mehr als Kino“ – unter diesem Motto bieten wir
täglich aktuelle Filmhighlights und vielfältige Veranstaltungen
im Herzen St. Pöltens.

Auf dem Programm stehen Festivalhits, US-Independents, ausgezeichnete Filme aus Österreich, Europa und dem Rest der Welt sowie:

  • Österreich- und NÖ-Premieren
  • Filmschwerpunkte
  • Kinderfilme und Schulvorstellungen
  • Open-Air-Kino am Rathausplatz
  • DJ-Lines
  • Babykino für Eltern mit Kleinstkindern
  • Live-Veranstaltungen (Konzerte, Lesungen und Diskussionen)
  • viele weitere Specials wie „Film, Wein & Genuss“, Cinema Breakfast oder Kindergeburtstag

Unsere drei Kinosäle und unser Club 3 bieten für das vielfältige Programm die ideale Bühnen.

UNSERE KINOSÄLE
Saal 1
Klassischer Kinosaal

Der klassische Kinosaal, steil ansteigend und mit höchstem Sitzkomfort und großer Beinfreiheit.

Für Veranstaltungen kann eine Bühne aufgebaut werden. Dann halten die Science Busters ihre legendäre Show ab oder lesen große Autoren wie André Heller oder Michael Köhlmeier aus ihren Büchern.

Saal 2
Beislkino

Das Beislkino bietet Filmgenuss in einer besonderen Atmosphäre.

Kleine Tische laden dazu ein, Getränke oder kleine Snacks von unserer Bar während des Films zu genießen. An Sonn- und Feiertagen nehmen sie das Frühstück direkt von unserem Buffet mit in den Saal. Die dichte Atmosphäre ist der perfekte Ort für Lesungen, Diskussionsveranstaltungen und Konzerte.

Saal 3
Kinosaal

Unser neuester Kinosaal ist die perfekte Entsprechung unseres Mottos „Mehr als Kino!“.

Der Saal 3 bietet Kinogenuss im Stil eines vollwertigen Kinosaals, ausgerüstet mit der neuestem Kinotechnik. Dank einer Bühne vor der Leinwand bietet der Saal das ideale Ambiente für Premieren, Film- Diskussionen, Kindertheater oder Konzerte. Und der Clou: Mit wenigen Handgriffen verwandelt sich der Saal 3 in den CLUB*3.

CLUB*3
Veranstaltungen

Für Konzerte und DJ-Lines verwandelt sich der Saal 3 in einen Club.

Die Kinobestuhlung verschwindet, die große Bühne ist ausfahrbar und eine eigene Bar im Saal versorgt die Besucher*innen mit frischen Getränken. Als reiner Stehplatzsaal oder auch in einer gemischten Variante mit Sitz- und Stehplätzen der perfekte Raum für Konzerte, DJ-Lines und Partys, egal ob Weltmusik, Techno oder Indierock.

CINEMA * PARADISO ST. PÖLTEN

Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten

Kartentelefon +43 2742 21400

CINEMA PARADISO
geöffnet 30 Minuten vor der 1. Aufführung

CINEMA BAR
geöffnet MO – SO ab 9:00 Uhr

Man muss verrückt sein, in St. Pölten in Zeiten wie diesen ein Kino zu eröffnen… Muss man aber wirklich verrückt sein, zu versuchen seine Träume zu verwirklichen?

Begonnen hat alles mit dem Traum vom Kino und dem Anliegen, diesen Traum mit anderen zu teilen. Großes Kino am Domplatz von St. Pölten. Das war unser Traum. Viele haben gemeint: Das geht nicht. Da kommt keiner. Warum gerade in St. Pölten? Ihr seid verrückt. Doch es ging. Und wie. Das erste St.Pöltner Open-Air-Filmfestival "FILM AM DOM" im Jahr 1994 war ein Riesenerfolg. Seit damals kommen durchschnittlich an 4 Festivaltagen mehr als 10.000 Besucher.

Dann haben wir unsere Programmkinoreihe im früheren C2-Kino am Rathausplatz gestartet. Und wieder: Das geht nicht. Warum gerade St. Pölten? Ihr seid verrückt. Und es ging wieder. Die Programmkinoreihe war durchschnittlich über 90% ausgelastet, und das in einem eher desolaten Kino.

Warum das Ganze? Es ist der Traum vom Kino und davon, dass Träume Wirklichkeit werden können. Ein Ziel unserer Aktivitäten war es immer, in St. Pölten in der Innenstadt ein eigenständiges ProgrammKINO zu errichten. Und wieder: Das geht nicht. Warum gerade in St. Pölten? Ihr seid verrückt.

Nun ist dieser Traum Realität – das Cinema Paradiso, das 1. Programmkino in NÖ, eröffnete am 29.11.2002. Mit Unterstützung des Landes NÖ, des Bundes der Stadt und Sponsoren. Doch neben öffentlichen Förderungen investieren wir auch einen beträchtlichen Teil an Eigenmitteln in unseren Traum (auch das unterscheidet uns von anderen Kultureinrichtungen). Ob man deswegen verrückt sein muss? Im Gegenteil.

Ein Leben ohne Träume und den Versuch, diese Träume auch zu verwirklichen – was wäre das schon? Und das zeigt auch unser Programm im Eröffnungsmonat mit zwei unserer Spitzenfilme. „Elling“ aus Norwegen und „K-Pax“ aus Hollywood. Kino über Menschen, die ein wenig anders sind. Passend dazu Mitsingkino mit der Kulttruppe Villa Valium. Und wie hat schon Alfred Polgar gesagt? „Ich gehe ins Kino und verleugnete mein Leben“

– Alexander Syllaba und Clemens Kopetzky

Auszeichnungen

European Cinema of the year
Die höchste Anerkennung erhielt das CINEMA PARADISO Ende 2006: Es wurde unter 479 Kinos, in 264 Städten aus 29 Ländern zum besten Kino Europas gewählt und mit dem „Europa Cinemas Award“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung erhielt CINEMA PARADISO in der Kategorie „Young Audience Initiatives”. Insgesamt werden pro Jahr nur drei Auszeichnungen vergeben. Mit dem Europa Cinemas Award werden Verdienste des 1. Programmkinos in Niederösterreich belohnt, ein junges Publikum für den europäischen Film zu begeistern.

Maecenas Kultursponsoring
2010

Maecenas Österreich und
Maecenas
Niederösterreich jeweils
Top 3 Bank Austria –
Cinema Paradiso

Maecenas Kultursponsoring
2007

Auszeichnung für „Langfristiges Kultursponsoring“ Bank Austria – Cinema Paradiso

NÖ Kulturpreis für
Kinokultur 2004

NÖ Kulturpreis für
Architektur 2004

Eurokids Award
2004

Vergeben beim
Kinderfilmfestival in Zlín
(CZ)

Als in St. Pölten die Bilder laufen lernten…

107 Jahre ist es her, dass im St. Pöltner Schützenhaus im Hammerpark Maßen erstmals kinematographische Vorführungen stattfanden, die sich allerdings durch 14 Tage hindurch keines großen Zuspruchs erfreuten.

Nur einige Jahre später dürfte sich die Lage diesbezüglich mehr als geändert haben, wandte sich doch die St. Pöltner Zeitung massiv gegen die von dem neuen Kinematographentheater ausgehende Schädigung der Jugend, würde dieses doch die Kinder zu leichtfertigen Ausgaben verleiten, würden deren Augen durch das Flimmerlicht verdorben und ihre Nerven überreizt werden, ja das Schlimmste sei, dass diese Einrichtung zur Schlechtigkeit missbraucht und die Bühne zu einer neuen Schaubühne der Unzucht gemacht werde.

Das Kinematographentheater, das damit gemeint war, war das Stadtkino im einstmaligen Kaisersaal des Grandhotel Pittner in der Kremser Gasse.

Wer jedoch nun annimmt, es handle sich bei diesem um das erste Kino in St. Pölten, liegt falsch, war doch die Entwicklung, die das Lichtspieltheater in unserer Stadt seit 1906 genommen hat, eine sehr erstaunliche. Annähernd gleichzeitig zur Aufführung im Schützenhaus war es nämlich der St. Pöltner Louis Geni, einer der bekanntesten Wanderkinobesitzer der Monarchie, der in jenen Jahren immer wieder mit seinem Kinozelt am Stadelmayerplatz, dem heutigen Gewerkschaftshausparkplatz, gastierte. Dennoch war es ihm nicht beschieden, das erste gemauerte städtische Kino zu errichten. Während nämlich Geni noch mit seinem Zelt in ganz Österreich und darüber hinaus unterwegs war, bemühten sich bereits einige St. Pöltner um eine Konzession für ein ständiges Kinematographentheater, die allerdings vorerst ebenfalls auf der Stecke blieben, da die Stadt, die gerade zuvor das Stadttheater neu saniert hatte und nun das Kino als zu große Konkurrenz für dessen Betrieb ansah, die Konzession vorerst schlichtweg verweigerte. Erst als man merkte, dass diese Weigerung nichts einbrachte, weil vor den Toren der Stadt, unmittelbar nach der Traisenbrücke im Ortsteil Wagram, das ehemalige Elitekino errichtet wurde, bemühte sich die Stadt selbst um eine Lizenz, wobei man zuerst die Stelle der Baulücke Rathausplatz 2–3 (heute Bank Austria sowie Dorotheum) für ein neues Kino ins Auge fasste, ehe man ein solches vorübergehend im Stadttheater einrichtete. Am 23. März 1913 war es schließlich so weit und man eröffnete mit gleich drei Filmen, darunter der Streifen „Jockey aus Liebe“ mit Max Linder, einem der ersten Kinolieblinge. Kurze Zeit später war der Kino betrieb im Theater fast konkurrenzlos, fiel doch das gerade erst eröffnete Elitekino bereits am 30. August 1913 einem Brand zum Opfer, wobei Brandlegung nicht ausgeschlossen wurde.

Die Vorteile des Kino- und Theaterbetriebs abwiegend, entschied sich in der Folge auch das Stadttheater, künftig hin im Interesse der Schonung des Hauses auf Kinoveranstaltungen zu verzichten, weshalb das Stadtkino am 12. April 1914 im Hotel Pittner neu eröffnet wurde. Doch auch dieses blieb nicht konkurrenzlos, hatte doch St. Pöltens Kinopionier Louis Geni der Aussperrung aus der Stadt nicht einfach zugesehen, sondern am Mühlweg in Neuviehofen, heute im Stadtgebiet St. Pöltens, noch 1913 ein erstes fixes Kino errichtet, das ursprünglich noch in einem Zelt stattfindend – ab 1914 seinen Standort im neuen gemauerten Kino am Mühlweg bezog.

– Thomas Karl

 

  • Ticketpreise Kino

    Ermäßigungen

    • Kino 1 (freie Platzwahl)9,20 €
    • Kino 2 (freie Platzwahl) 8,10 €
    • Kino 3 (freie Platzwahl)8,90 €
    • Kinomontag, pauschal 17,50 €
      (Feiertage ausgenommen)
    • Kinderfilme, pauschal 16,50 €

    1 exklusive Zuschläge

    Zuschläge

    • ab 120 Min. 1,00 €
    • ab 140 Min. 1,50 €
    • 3D 2,00 €

    Cinema Breakfast

    • Film und Buffet 17,80 €

    SchülerInnen, reduziert um 0,50 €
    gültig DI–DO

    Alle Ermäßiungen nur mit gültigem Ausweis.

    Mit der CINEMA CARD genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitperson reduzierte Preise.

  • Ticketpreise Kino
    mit CINEMA PARADISO CARD
    Gilt auch für Ihre Begleitperson!

    Mitgliedschaftspreise
    pro Jahr

    Jeder Tag ist Kinomontag!

    • Kino 1, Reihe 1 und 2 7,50 €
    • Kino 1, Reihen 3–10 7,50 €
    • Kino 2 (freie Platzwahl) 7,50 €
    • Kino 3, Reihe 1 und 2 7,50 €
    • Kino 3, Reihen 3–6 7,50 €
    • Kinderfilme 6,00 €

    Zuschläge

    • ab 120 Min. 1,00 €
    • ab 140 Min. 1,50 €
    • 3D 2,00 €

    Cinema Breakfast

    • Film und Buffet 14,90 €

    Live-Veranstaltungen

    Bis zu 30% reduzierter Eintritt

    • Standard 25,00 €
    • Ermäßigt20,00 €
    • Supporter 100,00 €
  • Ticketpreise für Veranstaltungen

    Erleben Sie im CINEMA PARADISO eine Vielzahl an unterschiedlichen
    Veranstaltungen, wie Filmpremieren mit Stars, Live-Konzerten, Lesungen, DJs u.v.m.

    Die Preise finden Sie direkt bei der jeweiligen Veranstaltung.

    Mit unserer CP CARD genießen Sie bei den Veranstaltungen
    reduzierte Preise!

  • Damit bringen Sie Augen zum Leuchten!

    Kinogutscheine
    Im Wert von 5,00 EUR oder 10,00 EUR

    Cinema Bar Gutscheine
    Im Wert von 5,00 EUR oder 10,00 EUR

    Film, Wein + Genuss Gutscheine - 15 EUR
    Einmal im Monat kredenzen regionale Anbieter Schmankerl und Weine im Kino, danach gibt es beste Filmunterhaltung.

    Cinema Breakfast Gutscheine - 17,80 EUR
    Genießen Sie unser all-you-can-eat Frühstücks-Buffett an Sonn- und Feiertag und danach ausgewählte Filme.

    Cinema Paradiso Card als Geschenk - 25 EUR
    Schenken Sie eine Cinema Paradiso Club Mitgliedschaft mit all ihren Ermäßigungen und Vorteilen.

    Großes Geschenkpackerl - 34 EUR
    Cinema Paradiso Bag oder Kaffeebecher To Go + Kinogutschein 15 EUR + Bargutschein 10 EUR + 1x freier Filmeintritt + 1 VOD-Gutschein. 20 EUR gespart gegenüber Gutscheinwert

    Kleines Geschenkpackerl - 29 EUR
    Kinogutschein 15 EUR + Bargutschein 10 EUR + 1x freier Filmeintritt + 1 VOD-Gutschein. 10 EUR gespart gegenüber Gutscheinwert

    Alle Gutscheine sind an der Kinokassa und an der Cinema Bar erhältlich.

Schulvorstellungen
BODY

Klick auf Programmheft für Download (PDF)

Kino und Bar aufgrund Maßnahmen gegen COVID-19
ab 3.11. geschlossen