Noch kein Konto?
Jetzt registrieren!

Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Online Konto erstellen

Optional:
Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen
wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen
können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unanhängig von der Erstellung des Online-Kontos müssen Sie die CP Card an der Kinokassa bestellen. Sie liegt nicht automatisch bereit, wird aber sofort erstellt.

Der Jahresbeitrag für die Cinema Pardiso Card beträgt 25 EUR. Unseren jungen Besucher*innen bis 27 Jahren bieten wir gegen Vorlage des Schüler/Studenten/Lehrlingsausweis an der Kassa die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD um 20 EUR an.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Sie können die Cinema Paradiso Card gegen die Jahresgebühr von 25 EUR (ermäßigt für Schüler/Studenten/Lehrlinge 20 EUR) jetzt neu auch online bestellen. Füllen Sie dazu das Formular unter "CP Card bestellen" aus, wir konkatieren Sie danach bezüglich der Details. Die Karte wird Ihnen nach Zahlung per Post zugeschickt.

CP Card bestellen

GÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 8,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6,50 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

CP Card Bestellen

Zurück zur Programmübersicht

All of us Strangers

GB/USA 2023 R: Andrew Haigh, B: Andrew Haigh, K: Jamie Ramsay, Sch: Jonathan Alberts, M: Emilie Levienaise-Farrouch, D: Andrew Scott, Paul Mescal, Jamie Bell, Claire Foy, Carter John Grout u.a., 105 min , ab 29.03.2024
Ein Meisterwerk voll unvergesslicher Wucht.
– Süddeutsche Zeitung
Basierend auf dem Roman „Sommer mit Fremden“ von Taichi Yamada, gelingt Andrew Haigh ein ganz besonderer Film: Liebesgeschichte, posthume Familienaufstellung und ein zutiefst philosophischer Essay über die Macht der Liebe und die Kraft des Erinnerns.
Nähere Infos
Momentan keine Spielzeiten verfügbar.
Ein zutiefst berührender, vom ganzen Ensemble fantastisch gespielter, kunstvoller Film über die Komplexität von Familie, Trauer und die Kraft der Liebe.
– Falter
Andrew Haigh hat schon gute Filme gedreht, z.B. „45 Jahre“. Nichts kann jedoch auf seinen neuen Film ALL OF US STRANGERS vorbereiten, eine atemberaubend schöne, metaphysische Liebesgeschichte, die zutiefst berührt.
– Programmkino.de
Vielleicht einer der bewegendsten Filme der jüngeren Zeit …mit einer Intimität, wie man sie im Kino nur selten so erleben kann.
– Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nähere Infos

Adam (Andrew Scott) hat eines Nachts in seinem fast leeren Londoner Hochhaus eine zufällige Begegnung mit seinem Nachbarn Harry (Paul Mescal), die sein Leben auf den Kopf stellt. Die beiden kommen sich rasch näher und der sonst so introvertierte Adam vertraut sich dem einfühlsamen Harry schnell an. Adam erzählt ihm von seiner Kindheit und von den Plänen für sein neues Drehbuch, das er über sein Leben schreiben will.

Geplagt von Erinnerungen findet Adam sich immer wieder in der Vorstadt, vor seinem Kindheits-Zuhause wieder, wo seine Eltern (Claire Foy und Jamie Bell) nach wie vor genauso zu leben scheinen, wie vor über 30 Jahren, kurz bevor die beiden ums Leben kamen. Im Kinderzimmer seines 11-jährigen Ichs und am Küchentisch des 1980er-Jahre Hauses spricht er mit seinen Eltern über sich selbst und seine Sexualität und reflektiert dabei auch noch einmal die Bindung zu Harry.

British Independent Film Awards 2023: Best Independent Film, Best Director, Best Screenplay, Best Supporting Performance (Paul Mescal), Cinematography, Editing, Music Supervision


freigegeben ab 14 Jahren (die Begleitung eines Erwachsenen verringert die Altersgrenze nicht)

Kinokassa heute geöffnet ab 14:45 Uhr
(30 Minuten vor der 1. Aufführung)
CINEMA BAR geöffnet Mo-Fr ab 15 Uhr, Sa ab 14 Uhr, So ab 9 Uhr

Beethovengasse 2a, 2500 Baden