Noch kein Konto?
Jetzt registrieren!

Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Online Konto erstellen

Optional:
Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen
wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen
können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unanhängig von der Erstellung des Online-Kontos müssen Sie die CP Card an der Kinokassa bestellen. Sie liegt nicht automatisch bereit, wird aber sofort erstellt.

Der Jahresbeitrag für die Cinema Pardiso Card beträgt 27 EUR. Unseren jungen Besucher*innen bis 27 Jahren bieten wir gegen Vorlage des Schüler/Studenten/Lehrlingsausweis an der Kassa die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD um 23 EUR an.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Sie können die Cinema Paradiso Card gegen die Jahresgebühr von 27 EUR (ermäßigt für Schüler/Studenten/Lehrlinge 23 EUR) jetzt neu auch online bestellen. Füllen Sie dazu das Formular unter "CP Card bestellen" aus, wir konkatieren Sie danach bezüglich der Details. Die Karte wird Ihnen nach Zahlung per Post zugeschickt.

CP Card bestellen

GÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 8,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6,50 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

CP Card Bestellen

Zurück zur Programmübersicht

27 Storeys - Alterlaa Forever

Ö/D 2023 R: Bianca Gleissinger, K: Klemens Koscher, Sch: Kai Eiermann, M: Philip Schaeper, Christopher Colaço, D: Bianca Gleissinger u.a., 82 min , ab 02.06.2023
Eine neue goscherte Stimme im heimischen Film. Ein Debüt als gewitzter Realitätscheck mit fantastischen Kamerafahrten entlang der Fassaden über 27 Stockwerke.
– Kleine Zeitung
Zahlreiche Festivalpreise und nun auch zweifach nominiert für den Österreichischen Filmpreis 2024. Regisseurin Bianca Gleissinger geht mit ihrem sowohl von Kritikern als auch Publikum gefeierten Überraschungshit aus dem letzten Jahr nochmals auf eine große Kino-Tour.
Nähere Infos
Momentan keine Spielzeiten verfügbar.
Mit Wiener Schmäh, einem liebevollen Blick und witzigen Bildern.
– Der Standard
Die soziale Anatomie einer Utopie – Bilder für Alle.
– Ray Magazin
Kurzweiliger, humorgetränkter Dokumentarfilm über Harry Glücks 1970er Paradebau in Alt Erlaa…. Gewitzter Realitätscheck der Utopie.
– Kleine Zeitung
27 STOREYS erkundet das Spannungsverhältnis zwischen Alterlaa als Zeitkapsel und Alterlaa als Zukunftsprojektion und malt das Bild eines Ortes, der zwischen Traum und Wirklichkeit mindestens zehntausend Geschichten erzählt.
– Diagonale

Nähere Infos

So schön, schön war die Zeit. Harry Glücks 1970er Paradebau in Alt Erlaa verpackt in einen humorgetränkten Dokumentarfilm über den größten sozialen Wohnpark Österreichs und seinem einstigen Glücksversprechen an die BewohnerInnen. Alterlaa: 27 Stockwerke, 10.000 Menschen. Der weltberühmte Wohnpark in Wien gilt als ikonisches Monument sozialer Utopie. Die Regisseurin kehrt an den Ort ihrer Kindheit zurück und begegnet dort seinen verschrobenen wie liebenswürdigen BewohnerInnen und gewährt tiefen Einblick in ein soziales Biotop. “Wohnen wie die Reichen für alle“ war 1970 die utopische Prämisse des Architekten mit dem klangvollen Namen Harry Glück. Aber was ist von jenem Pioniergeist übriggeblieben? Dieser Film ist eine witzige, sehr persönliche Annäherung an einen obskuren Ort und eine Auseinandersetzung mit den eigenen Wurzeln.

Diagonale 2023: Goldene Nuss für Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm
2 Nominierungen Österreichischer Filmpreis: Bester Dokumentarfilm, Beste Kamera


freigegeben k.A. (die Begleitung eines Erwachsenen verringert die Altersgrenze nicht)

Kinokassa heute geöffnet ab 13:30 Uhr
(30 Minuten vor der 1. Aufführung)
CINEMA BAR geöffnet Mo-Fr ab 15 Uhr, Sa ab 14 Uhr, So ab 9 Uhr

Beethovengasse 2a, 2500 Baden