×

Cinema-Paradiso

Details

Drei Gesichter

Die iranischen Mullahs haben ihn unter Hausarrest gestellt. Trotzdem hat es Jafar Panahi wie schon beim vielfach ausgezeichneten „Taxi Teheran“ geschafft, einen Film zu realisieren. Und wieder erschafft er mit wenigen Mitteln kraftvolles, sensibles, unterhaltsames Kino.
Die bekannte Schauspielerin Behnaz Jafari bittet Jafar Panahi, sie in ein abgelegenes Bergdorf im Nordwesten des Irans zu begleiten. Sie hat eine Videobotschaft einer jungen Frau aus dem Dorf erhalten, die nicht auf die Schauspielschule in Teheran darf. Behnaz befürchtet, dass sich das Mädchen etwas antut. Im Bergdorf an gekommen, werden Behnaz und Jafar von der Gastfreundschaft, aber auch der Sturheit und Schrulligkeit der Menschen überrumpelt. So liegen alte Frauen in bereits ausgehobenen Gräbern Probe, wird mit mysteriösen Hupkonzerten eine einspurige Dorfstraße befahrbar gemacht oder versperren riesige potente Bullen den Weg. Doch einmal im Dorf angekommen, möchten Jafar und Behnaz endlich das Geheimnis um das Handy-Video lösen.
Jafar Panahi erzählt in dem Roadmovie eine humorvolle, mit leichter Hand geführte Parabel, hinterfragt den eigenen Berufsstand und huldigt den Schauspielerinnen seines Landes.

Iran 2018

Regie: Jafar Panahi, Buch: Jafar Panahi

Kamera: Amin Ja’fari

Darsteller: ehnaz Jafari, Jafar Panahi, Marziyeh Rezaei u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 101min

www.filmladen.at/film/drei-gesichter

Tickets kaufen / Tickets reservieren
Um Tickets online zu kaufen oder zu Reservieren klicken Sie bitte die Beginnzeit der jeweiligen Vorstellung. Telefonische Reservierung unter 02742 - 21 400

Vorstellungen für "Drei Gesichter"
Mo. 25.03.2019 20:15
Mi. 27.03.2019 16:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair