Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Cinema Card bestellen

Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unseren jungen Besuchern bis 18 Jahren bieten wir die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD an. Bitte direkt an der Kinokassa bestellen.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Mit Klick auf den Button erstellen Sie ein Online-Konto und können dann direkt an der Kinokassa ihre personalisierte Cinema Paradiso Card erhalten.

Sollten Sie bereits eine CP-Card und ein Online-Konto haben, senden Sie bitte Name, E-mail-Adresse und die Nummer ihrer CP-Card an unser Office. Wir stellen gerne die Verknüpfung her.

Konto erstellen, CP CARD an der Kassa ordernGÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 7,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben
  • Lassen Sie sich erinnern, wann ein gewünschter Film gespielt wird

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

CINEMA PARADISO Presseservice

Rettunsschirm für alle Kinos gefordert!

Kinos und Kultur werden benachteiligt. Seilbahnen und Gastronomie sind begünstigt.

Die IG Programmkino fordert von Vizekanzler Kogler einen Rettungsschirm für alle Kinobetriebe in Österreich. Dazu werden klare, praktizierbare Vorgaben für ein wirtschaftlich vertretbares Aufsperren und eine mittelfristige Planung für Kinos gefordert. „Eingangstests“ für einen Kinobesuch lehnt die IG Programmkino ab. Stattdessen sollen FFP2 Masken zum Einsatz kommen. Im Kino sind jetzt schon große Abstände vorgeschrieben, die Menschen tragen Masken, der Zugang ist geregelt, die Lüftungsanlagen sind auf dem letzten Stand, dazu gibt es viele zusätzliche Hygienemaßnahmen. Bei Seilbahnbetrieben und Gondeln braucht es keine „Eintrittstests“, dort reichen FFP2 Masken. Hilfe tut dringend not. 2020 verzeichnet die Kinobranche in Österreich einen Umsatzeinbruch von 73%

Wir, die IG Programmkino als Interessenvertretung der unabhängigen Arthauskinos, fordern von der Regierung schnellstmögliche Klarheit über die weiteren Corona-Restriktionen. Wir tragen bereitwillig alle sinnvollen Maßnahmen mit, das Corona-Virus unter Kontrolle zu halten und die Gesundheit der Menschen zu schützen. Aber wir fordern ein Minimum an Planbarkeit, im Interesse unserer Zuschauer*innen als auch für unser wirtschaftliches Überleben.

Wir verlangen keine hellseherische Prognose über die Entwicklung der Infektionszahlen und damit für den exakten Zeitpunkt unserer Wiederöffnung, wir fordern jedoch Gewissheit über die Bedingungen, die uns erwarten. Ob und wie lange ein nächtliches Ausgangsverbot weiter bestehen wird, ist für uns von entscheidender wirtschaftlicher Bedeutung. Und da ein Kinobesuch im Gegensatz zu Theater und Konzert zumeist kurzfristig und spontan erfolgt, treffen uns „Eintrittstests“ besonders hart. Umso wichtiger ist es, dies frühzeitig zu wissen und die genauen Rahmenbedingungen dafür zu kennen. (Welche Testzertifikate sind zulässig? Dürfen wir selbst Tests anbieten? Wie erfolgt die Kontrolle? Wer haftet dafür?)

Wir sprechen nicht nur für uns sondern für die gesamte Kinowirtschaft, die in ihrer Existenz bedroht ist. Egal ob Multiplex, Landkino oder Programmkino: die Krise hat uns hart getroffen. Der erste Lockdown wurde kurzfristig verhängt und genauso kurzfristig (und unvorhersehbar) wieder gelockert. Nachdem wir uns geschwächt über die Sommermonate gerettet haben, hat uns der zweite Lockdown mitten in der Planung für die Wintersaison getroffen. Wir haben die geschäftsstärksten Monate des Jahres verloren und damit auch die finanziellen Reserven für die verlustträchtigen Sommermonate. Der Weg zurück zum Normalbetrieb wird lang und teuer. Aus eigener Kraft ist das kaum mehr zu schaffen.

Dazu kommt ein eklatanter Mangel an neuen Filmen, der den weltweiten Corona-Maßnahmen zuzuschreiben ist und der die Regierungen in fast allen europäischen Ländern zu Hilfspaketen für die Kinowirtschaft greifen ließ.

Die IG Programmkino fordert daher:

* Klare Rahmenbedingungen für unsere Wiedereröffnung unabhängig von deren Zeitpunkt.

* Evidenzbasierte Kriterien für zukünftige regionale oder auch gesamtstaatliche Verschärfungen oder Lockerungen.

* Falls ein nächtliches Ausgangsverbot bestehen bleibt, eine flexible Handhabung für Zuschauer*innen von Kulturveranstaltungen mit einem letztmöglichen Vorstellungsbeginn um 20.00. Nur so ist ein Minimum an Wirtschaftlichkeit für Veranstaltungstätten zu gewährleisten.

* FFP2-Maskenpflicht statt Testverpflichtung. Nach dem aktuellen Erkenntnisstand der Wissenschaft schützen FFP2-Masken ihre Träger*innen vor Ansteckung und verhindern das Ausscheiden von Aerosolen. Und im Gegensatz zu den Skiliften ballen sich auch keine Menschenmassen bei uns auf engstem Raum zusammen.

* Sollte es zu „Eintrittstests“ kommen (die wir ablehnen) fordern wir niedrige Barrieren für allfällig nachzuweisende Tests (Gratistests für Kulturbetriebe, Zulassung von direkten Tests vor Ort, praktizierbare Regelungen). Unabhängig davon lehnen wir es ab, behördliche Aufgaben zu übernehmen und allfällige Testzertifikate unserer Besucher*innen kontrollieren zu müssen.

* Keine Schlechterstellung der Veranstaltungsbetriebe im Vergleich zur Gastronomie. Die Kinos haben viel Geld in leistungsfähige Lüftungsanlagen investiert. Die Zuschauer*innen sitzen an fixen Plätzen, bewegen sich nicht und sprechen während der Vorstellung nicht miteinander. Daher ist es grotesk, dass in den Kinos strengere Regeln gelten sollen als in der Gastronomie.

* Einen Rettungsschirm für die gesamte Kinolandschaft. Dieser muss auch die Multiplexe umfassen, denen aufgrund ihres großen Geschäftsvolumens mit dem Umsatzersatz im zweiten Lockdown nur unzureichend geholfen war und denen auch bis in das Frühjahr hinein weitgehend die Blockbuster fehlen.

* Ein Mehrjahreskonzept zur finanziellen Absicherung der Programmkinos. Die finanziellen Mittel des Bundes wurden über mehr als ein Jahrzehnt hinweg nicht valorisiert. Die Zuschüsse wurden im Corona-Jahr 2020 zwar aufgestockt, die Bedeckung für die Zeit danach ist aber ungewiss.
Besonders dringend ist die Budgetierung für 2021, die bisher noch nicht erfolgt ist.

Rettungsmaßnahmen für die Kino- und Verleihwirtschaft sind ein sinnvolles Investment in die Zukunft. Das Kino ist ein integraler Teil der europäischen Kulturtradition. Es ist ein Ort der Konzentration und des bewussten und gemeinschaftlichen Sehens. Es geht nicht darum, Netflix, Amazon & Co zu verteufeln, aber es wäre fahrlässig, den Streamingdiensten die alleinige Macht und Deutungshoheit über die bewegten Bilder zu überlassen. Das Bedürfnis nach gemeinsamem Erleben ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Unsere Zuschauer*innen lieben das Kino und vermissen es während des Lockdowns schmerzlich. Um die Zukunft des Kinos muss uns daher grundsätzlich nicht bange sein. Aber unter den derzeitigen Umständen braucht es schnelle und entschlossene Hilfe, um das Überleben der Kulturinstitution Kino zu sichern.

http://www.programmkino.at

 

  • Ticketpreise Kino

    Ermäßigungen

    • Kino 1 (freie Platzwahl)9,20 €
    • Kino 2 (freie Platzwahl) 8,10 €
    • Kino 3 (freie Platzwahl)8,90 €
    • Kinomontag, pauschal 17,50 €
      (Feiertage ausgenommen)
    • Kinderfilme, pauschal 16,50 €

    1 exklusive Zuschläge

    Zuschläge

    • ab 120 Min. 1,00 €
    • ab 140 Min. 1,50 €
    • 3D 2,00 €

    Cinema Breakfast

    • Film und Buffet 17,80 €

    SchülerInnen, reduziert um 0,50 €
    gültig DI–DO

    Alle Ermäßiungen nur mit gültigem Ausweis.

    Mit der CINEMA CARD genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitperson reduzierte Preise.

  • Ticketpreise Kino
    mit CINEMA PARADISO CARD
    Gilt auch für Ihre Begleitperson!

    Mitgliedschaftspreise
    pro Jahr

    Jeder Tag ist Kinomontag!

    • Kino 1, Reihe 1 und 2 7,50 €
    • Kino 1, Reihen 3–10 7,50 €
    • Kino 2 (freie Platzwahl) 7,50 €
    • Kino 3, Reihe 1 und 2 7,50 €
    • Kino 3, Reihen 3–6 7,50 €
    • Kinderfilme 6,00 €

    Zuschläge

    • ab 120 Min. 1,00 €
    • ab 140 Min. 1,50 €
    • 3D 2,00 €

    Cinema Breakfast

    • Film und Buffet 14,90 €

    Live-Veranstaltungen

    Bis zu 30% reduzierter Eintritt

    • Standard 25,00 €
    • Ermäßigt20,00 €
    • Supporter 100,00 €
  • Ticketpreise für Veranstaltungen

    Erleben Sie im CINEMA PARADISO eine Vielzahl an unterschiedlichen
    Veranstaltungen, wie Filmpremieren mit Stars, Live-Konzerten, Lesungen, DJs u.v.m.

    Die Preise finden Sie direkt bei der jeweiligen Veranstaltung.

    Mit unserer CP CARD genießen Sie bei den Veranstaltungen
    reduzierte Preise!

  • Damit bringen Sie Augen zum Leuchten!

    Kinogutscheine
    Im Wert von 5,00 EUR oder 10,00 EUR

    Cinema Bar Gutscheine
    Im Wert von 5,00 EUR oder 10,00 EUR

    Film, Wein + Genuss Gutscheine - 15 EUR
    Einmal im Monat kredenzen regionale Anbieter Schmankerl und Weine im Kino, danach gibt es beste Filmunterhaltung.

    Cinema Breakfast Gutscheine - 17,80 EUR
    Genießen Sie unser all-you-can-eat Frühstücks-Buffett an Sonn- und Feiertag und danach ausgewählte Filme.

    Cinema Paradiso Card als Geschenk - 25 EUR
    Schenken Sie eine Cinema Paradiso Club Mitgliedschaft mit all ihren Ermäßigungen und Vorteilen.

    Großes Geschenkpackerl - 34 EUR
    Cinema Paradiso Bag oder Kaffeebecher To Go + Kinogutschein 15 EUR + Bargutschein 10 EUR + 1x freier Filmeintritt + 1 VOD-Gutschein. 20 EUR gespart gegenüber Gutscheinwert

    Kleines Geschenkpackerl - 29 EUR
    Kinogutschein 15 EUR + Bargutschein 10 EUR + 1x freier Filmeintritt + 1 VOD-Gutschein. 10 EUR gespart gegenüber Gutscheinwert

    Alle Gutscheine sind an der Kinokassa und an der Cinema Bar erhältlich.

Schulvorstellungen
BODY

Klick auf Programmheft für Download (PDF)

Kino und Bar aufgrund Maßnahmen gegen COVID-19
ab 3.11. geschlossen