Noch kein Konto?
Jetzt registrieren!

Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Onlinekonto erstellen

Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unanhängig von der Erstellung des Online-Kontos müssen Sie die CP Card an der Kinokassa bestellen. Sie liegt nicht automatisch bereit, wird aber sofort erstellt.

Der Jahresbeitrag für die Cinema Pardiso Card beträgt 27 EUR. Unseren jungen Besuchern bis 27 Jahren bieten wir gegen Vorlage des Schüler/Studenten/Lehrlingsausweis an der Kassa die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD um 23 EUR an.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Sie können die Cinema Paradiso Card gegen die Jahresgebühr von 27 EUR (ermäßigt für Schüler/Studenten/Lehrlinge 23 EUR) jetzt neu auch online bestellen. Füllen Sie dazu das Formular unter "CP Card bestellen" aus, wir konkatieren Sie danach bezüglich der Details. Die Karte wird Ihnen nach Zahlung per Post zugeschickt.

CP Card bestellen

GÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 8,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6,50 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

CINEMA PARADISO Presseservice

CP Card Bestellen

Zurück zur Programmübersicht

Club Zero

Ö/D/GB/F 2023 R: Jessica Hausner, B: Jessica Hausner, Geraldine Bajard, K: Martin Gschlacht, Sch: Karina Ressler, M: Markus Binder, D: Mia Wasikowska, Sidse Babette Knudsen, Elsa Zylberstein, Mathieu Demy, Amir El-Masry u.a., 110 min , ab 17.11.2023
Bissige Sozialsatire und schonungslose Beobachtung von Essstörung zugleich
– Der Standard
Inspiriert vom Märchen des Rattenfängers von Hameln, entfaltet die renommierte österreichische Filmemacherin Jessica Hausner wieder eine kühl kontrollierte Dystopie, die ihre Geheimnisse nur zögerlich preisgibt.
Nähere Infos
Momentan keine Spielzeiten verfügbar.
Jessica Hausners brillante Gesellschaftssatire voller Ironie und schwarzem Humor zeigt sehr deutlich: Der große Wunsch, in den Besitz einer höheren Wahrheit zu gelangen und Teil einer Bewegung zu sein, kann in den falschen Händen zum fatalen Fallstrick werden
– Coproduction Office
Meisterhaft, dass ein so verstörender Film auch noch so unterhaltsam sein kann
– Cineuropa

Nähere Infos

Frau Novak (Mia Wasikowska) ist die neue Lehrerin an einer elitären englischen Privatschule. Sie soll ihren Schützlingen bewusste Ernährung beibringen. Dabei arbeitet sie mit meditativen Gesängen, Schautafeln, Fastentees und Atemübungen. Die Eltern sind von der Sinnhaftigkeit ihres Fachs überzeugt, die Schuldirektorin sowieso. Die SchülerInnen sind begeistert von der Idee, über ihre Ernährung Protest zu zeigen, dem Kapitalismus und den Machenschaften der Lebensmittelkonzerne etwas entgegenzusetzen: sie essen langsam, Bissen für Bissen, nicht zu viel – und schließlich immer weniger. Als bei den Eltern der Kinder endlich die Alarmglocken schrillen, scheint es schon längst zu spät. Frau Novak hat die Heranwachsenden bereits so weit unter ihre Kontrolle gebracht, dass die Spirale aus Rebellion, Verweigerung und blindem Gehorsam immer krassere Ausmaße annimmt. Entrückte, beängstigende und gesellschaftskritische Thrillersatire!

Gefeiert beim Filmfestival in Cannes!


freigegeben ab 16 Jahren (die Begleitung eines Erwachsenen verringert die Altersgrenze nicht)

Kinokassa heute geöffnet ab 10:30 Uhr
(30 Minuten vor der 1. Aufführung)
CINEMA BAR geöffnet Bar öffnet heute um 9 Uhr

Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten