Noch kein Konto?
Jetzt registrieren!

Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Onlinekonto erstellen

Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unanhängig von der Erstellung des Online-Kontos müssen Sie die CP Card an der Kinokassa bestellen. Sie liegt nicht automatisch bereit, wird aber sofort erstellt.

Der Jahresbeitrag für die Cinema Pardiso Card beträgt 25 EUR. Unseren jungen Besuchern bis 27 Jahren bieten wir gegen Vorlage des Schüler/Studenten/Lehrlingsausweis an der Kassa die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD um 20 EUR an.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Sie können die Cinema Paradiso Card gegen die Jahresgebühr von 25 EUR (ermäßigt für Schüler/Studenten/Lehrlinge 20 EUR) jetzt neu auch online bestellen. Füllen Sie dazu das Formular unter "CP Card bestellen" aus, wir konkatieren Sie danach bezüglich der Details. Die Karte wird Ihnen nach Zahlung per Post zugeschickt.

CP Card bestellen

GÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 8,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6,50 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

CINEMA PARADISO Presseservice

CP Card Bestellen

Zurück zur vorherigen Seite

Crescendo

D 2020 R: Dror Zahavi, B: Johannes Rotter, Dror Zahavi, K: Gero Steffen, Sch: Fritz Busse, M: Martin Stock, D: Peter Simonischek, Bibiana Beglau, Daniel Donskoy, Mehdi Meskar, Sabrina Amali u.a., 103 min , ab 16.10.2020
Ein berührendes Drama mit einer wahrhaft starken Botschaft.
– Deutschlandfunk Kultur
Er spielt einen strengen aber einfühlsamen Dirigenten, der versucht, ein Jugendorchster von Palästinensern und Israelis (Laiendarsteller!) durch die versöhnliche Kraft der Musik zu einen. „Riskieren Sie fünf Tage lang anzunehmen, dass Ihr Feind keine bösen Absichten hat.“ Trotzdem fliegen anfangs die Fetzen zwischen Juden und Arabern (alle Laiendarsteller!). Nach und nach finden die Jugendlichen zueinander. Berührend!
Nähere Infos
Momentan keine Spielzeiten verfügbar.
So groß die Wut und der Hass auch sein mögen, es gibt immer einen Weg, wieder aufeinander zuzugehen. Wir müssen uns nur dazu entscheiden.
– BR Classic

Nähere Infos

Burgschauspieler und Rekord-Jedermann Peter Simonischek („Toni Erdmann“) versucht als strenger aber einfühlsamer Dirigent, ein Orchester von jungen Menschen aus Palästina und Israel durch die versöhnliche Kraft der Musik zu einen. Ein gemeinsames Konzert soll Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Palästina und Israel begleiten und ein Zeichen gegen den Hass, Intoleranz und Terror setzen. Die Idee: Doch zuerst müssen die Jugendlichen die Kluft ihrer unterschiedlichen Herkunft überwinden und zueinander finden. Können trotz der vielen Hindernisse über den Weg der Musik Brücken zwischen den jungen Menschen gebaut werden? Spannend, beeindruckend und zutiefst bewegend. Die gewaltige Musikuntermalung unterstreicht auf großartige Weise die politischen und emotionalen Herausforderungen, auf die dieser außergewöhnliche Film sich einlässt. Inspiriert vom Vorbild des West-Eastern Divan Orchestra unter der Leitung von Daniel Barenboim.


freigegeben k.A. (die Begleitung eines Erwachsenen verringert die Altersgrenze nicht)

Kinokassa heute geöffnet ab 14:00 Uhr
(30 Minuten vor der 1. Aufführung)
CINEMA BAR geöffnet Bar öffnet heute um 9 Uhr

Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten