×

Cinema-Paradiso

Details

Konzert: Maria Bill im Trio singt Jacques Brel und Edith Piaf

Neuer Termin: 17.9.20, 20 Uhr

Die Sängerin und Schauspielerin Maria Bill interpretiert die großen Chanson-Klassiker von Edith Piaf und Jacques Brel. Nicht nur stimmlich, auch schauspielerisch schlüpft Bill in die Rolle ihrer großen Idole. Begleitet wird sie von Michael Hornek am Konzertflügel und Krzysztof Dobrek am Akkordeon.
Maria Bill erhielt für ihre Interpretation von Edith Piaf die Kainz-Medaille, den bedeutendsten Theaterpreis Österreichs. Im zweiten Teil des Abends nimmt sie sich dem zweiten Urgestein des französischen Chansons an: Jacques Brel. Die Chansons von Piaf und Brel erzählen kleine und große Geschichten des Lebens und sind längst unsterblich: „La vie en rose“, „Non, je ne regretterien“, „Ne me quitte pas“.

Maria Bill (Gesang), Michael Hornek (Klavier), Krzysztof Dobrek (Akkordeon)

17.9.20, 20 Uhr, AUSVERKAUFT (Tickets des ursprünglichen Termins behalten ihre Gültigkeit!)

Dauer: 70min