×

Cinema-Paradiso

Details

J'accuse - Intrige

Roman Polanski (Der Pianist) liefert sein Meisterstück! Wie er den Skandal der Dreyfus-Affäre aus dem Paris der 1890er-Jahre inhaltlich ins Heute holt, ist unfassbar wahrhaftig und beklemmend. Ein Lehr- und Meisterstück über Antisemitismus, Machtmissbrauch und Vertuschung. Präzise und packend inszeniert und von erschreckender Aktualität.
Paris 1895: Der junge jüdische Offizier Alfred Dreyfus (Louis Garrel) wird wegen angeblicher Spionage verurteilt und auf der Teufelsinsel im Atlantischen Ozean eingesperrt – lebenslang. Colonel Georges Picquart (Jean Dujardin), selbst Zeuge beim Prozess, wird zum Geheimdienstchef befördert. Als weiterhin Militärgeheimnisse in deutsche Hände gelangen, beginnt Picquart entgegen der Anweisungen von oben nachzuforschen. In einem politischen Sumpf aus Intrigen und Korruption gerät er selbst in Lebensgefahr. Der Rest ist mit Emil Zolas berühmtem Artikel „Ich klage an – J’Accuse“ beklemmende Geschichte. Es geht um die universellen Fragen nach Schuld und Gewissen. Großes, beeindruckendes, einzigartiges Kino voller Kraft, mit einem unglaublichen Sog zur Wahrheit.

F/I 2019, Originaltitel: J'accuse

Regie: Roman Polanski, Buch: Roman Polanski

Kamera: Pawel Edelman, Musik: Alexandre Desplat

Darsteller: Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner, Hervé Pierre, Grégory Gardebois u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 126min

keine Spielzeiten!