×

Cinema-Paradiso

Details

Ein königlicher Tausch

Eine raffinierte Version von „Game of Thrones“ ohne Drachen und brutale Morde. Le Figaro

Verrückte diplomatische Verwicklungen, eine prachtvolle Ausstattung, scharfsinnige Dialoge und humorvolle Ränkespiele. Mit diesen Zutaten gelingt Marc Dugain ein vortrefflich unterhaltendes Sittenbild des Adels im 18. Jahrhundert.
Frankreich, 1721: Regent Herzog Philipp von Orléans heckt einen besonderen Plan aus, um den Frieden mit Spanien zu bewahren. Der elfjährige Thronfolger Ludwig XV. soll mit der gerade einmal vier Jahre alten Tochter des spanischen Königs verheiratet werden. Gleichzeitig bietet Philipp an, seine 12-jährige Tochter mit dem Prinzen von Asturien vermählen zu lassen. Madrid ist begeistert von dem doppelten Austausch-Angebot. Doch als der Prinzessinnentausch an einem Grenz fluss erfolgen soll, müssen die erwachsenen Regenten erkennen: Die Kinder und Vermählten in spe wollen ihren eigenen Willen durchsetzen. Erstaunlich: Die verrückte Geschichte beruht auf wahren Ereignissen.

F/Belgien 2017

Regie: Marc Dugain, Buch: Marc Dugain

Kamera: Gilles Porte, Musik: Marc Tomasi

Darsteller: Lambert Wilson, Anamaria Vartolomei, Olivier Gourmet, Catherine Mouchet, Kacey Mottet Klein u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 100min

www.alamodefilm.de/kino/detail/ein-koeniglicher-tausch.html

keine Spielzeiten!