Noch kein Konto?
Jetzt registrieren!

Kostenlos registrieren

Newsletter anmelden

Online Konto erstellen

Optional:
Um ihnen noch mehr Komfort zu bieten, können Sie ihre Anmeldedaten künftig auch als Login benutzen. Deshalb fragen
wir zusätzlich nach ihren Kontaktdaten. Ihre Einstellungen
können Sie mit ihrem Login jederzeit ändern bzw. ihr Konto auch wieder löschen.

Unanhängig von der Erstellung des Online-Kontos müssen Sie die CP Card an der Kinokassa bestellen. Sie liegt nicht automatisch bereit, wird aber sofort erstellt.

Der Jahresbeitrag für die Cinema Pardiso Card beträgt 25 EUR. Unseren jungen Besucher*innen bis 27 Jahren bieten wir gegen Vorlage des Schüler/Studenten/Lehrlingsausweis an der Kassa die vergünstigte YOUNG AUDIENCE CARD um 20 EUR an.

Die eingegebene E-Mail-Adresse wird für den Login benötigt.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Beachten Sie, dass Vor- und Nachname an das Konto gebunden sind. Eine nachträgliche Änderung des Namens ist nur über die Kinokassa oder unser Büro möglich.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.
Dieses Feld muß ausgefüllt werden.

remoteMessages

Haben Sie ihre Zugansdaten vergessen?
Hier klicken und wir schicken Ihnen eine E-mail zum
Zurücksetzen ihrer Zugangsdaten.

Sie können unser Team auch unter
T +43 2742 343 21 direkt kontaktieren.

EIN PARADIES FÜR FILMFANS

Ihre CINEMA PARADISO CARD vereint alle Vorteile für Kino, Veranstaltungen und das CINEMA BREAKFAST.

Die CP Card erhalten Sie gegen die Jahresgebühr von 25 EUR (ermäßigt für Schüler/Studenten/Lehrlinge 20 EUR) direkt an der Kinokassa. Sie genießen sofort alle Vorteile und Ermäßigungen.

Sie können das zugehörige Onlinekonto schon jetzt erstellen. Direkt an der Kassa ordern Sie bitte ihre CP Card (sie liegt nicht automatisch bereit).
Oder Sie erstellen das Konto nach Erhalt der CP Card. Die Verknüpung erfolgt dann automatisch anhand der mail-Adresse und ihrer CP Card-Nummer.
Sie können die CP Card auch ohne Online-Konto nutzen.

Sollten Sie bereits eine CP-Card und ein Online-Konto haben und beides nicht miteinander verknüpft sein, senden Sie bitte Name, E-mail-Adresse und die Nummer ihrer CP-Card an unser Office. Wir stellen gerne die Verknüpfung her.

ONLINE KONTO ERSTELLENGÜNSTIGER

  • Bei allen Filmen zwei Tickets für je 7,50 € 2
  • Bei allen Kinderfilmen zwei Tickets für je 6,90 € 2
  • Freikarte bei Abschluss oder Verlängerung einer Cinema Paradiso Card
  • Noch mehr sparen: 60 € aufbuchen und eine Freikarte erhalten
  • Ermäßigter Eintritt für zwei Personen bei Live-Veranstaltungen 1

BEQUEMER

  • Einfacher zahlen mit Guthaben
  • Lassen Sie sich erinnern, wann ein gewünschter Film gespielt wird

SCHMACKHAFTER

  • An Sonntagen und Feiertagen Frühstücksbuffet „All you can eat“ und Breakfastfilm ermäßigt
  • Einmal pro Monat Gratis-Popcorn

INFORMATIVER

  • Kostenlose Zusendung des Programmheftes per Post
  • Kontobewegungen online einsehen

EXKLUSIVER

  • Erweiterte Kontofeatures wie Merklisten
  • Regelmäßige Gewinnspiele (Tickets, T-Shirts, Filmplakate, Filmpremieren)

1 bis zu 30% günstiger.

2 Maximal zwei Tickets pro Film/Veranstaltung je Cinema Paradiso Card.

Zurück zur Programmübersicht

Film-Café: Beckenrand Sheriff

D 2021 R: Marcus H. Rosenmüller, B: Marcus Pfeiffer, M: Andrej Melita, D: Milan Peschel, Sebastian Bezzel, Gisela Schneeberger, Rick Kavanian, Johanna Wokalek u.a., 114 min
Eine tiefsinnige und zugleich leichte und lustige Hymne auf das Leben.
– film.at
Marcus H. Rosenmüller (Wer früher stirbt, ist länger tot) ist zurück mit einer warmherzigen Komödie rund um Außenseiter, Freundschaft und Zusammenhalt. Mit dabei unter anderem Sebastian Bezzel (Kaiserschmarrndrama), Johanna Wokalek und Rick Kavanian.
Tag Saal Beginn  
 25.10.21 15:00 FILM-CAFÉ

ALLE DETAILS

Karl (Milan Peschel) steht unter Schock. Seit über 30 Jahren ist er Bademeister im Freibad Grubberg und jetzt soll es abgerissen werden. Immobilienhai Albert (Sebastian Bezzel) will stattdessen Wohnungen errichten. Karl gibt sich kämpferisch. Schließlich ist er der Beckenrand-Sheriff! Nur nervt er als solcher ungemein. Sein Motto „Null-Toleranz“ zieht er auch bei den sinnlosesten Regeln gnadenlos durch. „Auf Bahn sechs ist Kraulen verboten!“ Die Wasserballmannschaft darf nicht trainieren, weil sie die anderen Gäste stört. Nur gibt es selten andere Gäste. Kein Wunder, dass Sali, der nigerianische Bademeister-Lehrling, der nicht schwimmen kann, besser integriert ist als Karl. Doch als Lisa auftaucht, die heimlich nachts ihre Runden im Freibad zieht, kommt dann doch noch Bewegung in die Freibad-Rettung.

Kinokassa heute geöffnet ab 10:00 Uhr
(30 Minuten vor der 1. Aufführung)
CINEMA BAR geöffnet Bar öffnet Mo-Sa 15 Uhr, So 9 Uhr - 23 Uhr

Beethovengasse 2a, 2500 Baden

Tag Saal Beginn