×

Cinema-Paradiso

Details

Under The Tree

Ein Schatten spendender Baum als Auslöser eines Nachbarschaftsstreits. Das kennt man im Schrebergarten Österreich. Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, der schon in „Sture Böcke“ sein Talent für skurrile Komödien bewiesen hat, macht daraus eine böse, schwarzhumorige Familienfarce, die sich im beschaulichen Island zuträgt.
Im Garten von Atlis Eltern steht ein riesiger Baum, der die Sonnenstrahlen auf Nachbars Terrasse geradezu verschlingt. Doch die Bitte der Schattengeplagten verhallt in den tiefen Gräben, die sich zwischen den beiden Familien gebildet haben. Atli selbst hat ganz andere Probleme: Nachdem ihn seine Verlobte beschuldigt, fremdgegangen zu sein, muss er wieder bei seinen Eltern einziehen. Mit seinen Versuchen, den Kontakt zu Frau und Kind aufrechtzuerhalten, manövriert er sich immer mehr ins gesellschaftliche Abseits. Gleichzeitig gewinnt auch der Nachbarschaftsstreit durch verschwundene Haustiere, aufgeschlitzte Reifen und Kettensägen an Dynamik.
Skurrile, böse, schwarzhumorige Familienfarce.
Dunkel, aberwitzig, unvorhersehbar! Vogue

Island 2018, Originaltitel: Undir trénu

Regie: Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, Buch: Hafsteinn Gunnar Sigurðsson, Huldar Breiðfjörð

Kamera: Monika Lenczewska, Musik: Daníel Bjarnason

Darsteller: Steinþór H. Steinþórsson, Edda Björgvinsdóttir, Sigurður Sigurjónsson u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 89min

keine Spielzeiten!