×

Cinema-Paradiso

Details

The Sun Is Also A Star

Junges, frisches Kino aus den USA über eine ungewöhnliche Liebe in New York City und eine ungewöhnliche Wette.
Der junge Daniel (Charles Melton) ist ein gut aussehender Mann, der in Kürze in Yale sein Studium beginnen wird. An einem Tag ist Daniel sehr früh unterwegs. Als Natasha (Yara Shahidi) mit ihren Kopfhörern vertieft in die Musik ist, wird sie beinahe von einem Auto erfasst, doch Daniel kann sie gerade noch retten. Obwohl Natasha nicht an die Liebe glaubt, weil sie nicht messbar und für sie nur vorübergehend ist – eine Mischung aus Hormonen und Zufall – lässt sich Daniel nicht beirren. Er will sie davon überzeugen, dass es die wahre Liebe wirklich gibt, und wettet mit ihr, dass sie sich innerhalb eines Tages in ihn verliebt – und genau das soll auch eintreten. Doch die Sache hat einen Haken. Natashas Familie lebt seit Jahren ohne Aufenthaltserlaubnis in den USA und soll schon am nächsten Tag zurück nach Jamaika abgeschoben werden.
Brillante Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers.

USA 2018, Originaltitel: The Sun Is Also A Star

Regie: Ry Russo-Young, Buch: Tracy Oliver, Nicola Yoon

Kamera: Autumn Durald, Musik: Herdís Stefánsdóttir

Darsteller: Yara Shahidi, Charles Melton, Faith Logan, Gbenga Akinnagbe, Jake Choi, Cathy Shim u.a.

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 90min

keine Spielzeiten!