×

Cinema-Paradiso

Details

Maria Magdalena

Wer war Maria Magdalena? Prostituierte und Sünderin oder Apostelin und enge Vertraute von Jesus? In der fesselnden Verfilmung glänzt Rooney Mara als selbstbewusste, moderne Frau, die gegen Geschlechterrollen und Hierarchien ihrer Zeit rebelliert. Joaquin Phoenix gibt eine der besten Jesusdarstellungen der Filmgeschichte.
Die junge Maria Magdalena (Rooney Mara) lässt ihre Heimat und ihre Familie zurück, um sich einer radikalen sozialen Bewegung anzuschließen. Angeführt wird sie von dem charismatischen Jesus von Nazareth (Joaquin Phoenix). Er spricht davon, dass sich die Welt im Wandel befindet. Das kommt Maria Magdalena gerade recht, ihr ganzes Leben lang hat sie unter althergebrachten Hierarchien gelitten. Als einzige weibliche Jüngerin bricht sie mit Jesus und dessen Gefolgschaft auf zu einer spirituellen Reise nach Jerusalem. Während die Jünger, unter ihnen auch Petrus (Chiwetel Ejiofor) und Judas (Tahar Rahim), darauf warten, dass Jesus die Römer mit Feuer und Blut hinwegfegt und das Reich Gottes errichtet, wird Maria Magdalena zur stillen Vertrauten von Jesus, der daran verzweifelt, dass seine Botschaft von Nächstenliebe und Frieden nicht verstanden wird.

GB 2018, Originaltitel: Mary Magdalene

Regie: Garth Davis, Buch: Phillippa Goslett

Kamera: Greig Fraser, Musik: Hildur Guonadottir

Darsteller: Rooney Mara, Joaquin Phoenix, Chiwetel Ejiofor, Tahar Rahim u.a.

Version: DF, Prädikat: wertvoll, Filmdauer: 120min

Altersfreigabe: ab 10 Jahren

www.universalpictures.at/mariamagdalena

keine Spielzeiten!