×

Cinema-Paradiso

Highlight

Auch heuer lädt in ganz Österreich die „IG Programmkino“ zu einer „Nacht der offenen Türen“ bei freiem Eintritt. Cinema Paradiso zeigt das ganze Jahr Filme abseits des Mainstreams und sorgt dafür, dass der österreichische und europäische Kinofilm und die Reichhaltigkeit des internationalen Filmangebotes in unseren Kinos erhalten bleiben.

 

66 KINOS
D 2016, R+B+K+Sch: Philipp Hartmann, M: Johannes Kirschbaum, 98 min.

Aus einer 12-monatigen Reise durch 66 deutsche Kinos entsteht ein von persönlichen Begegnungen und Erfahrungen geprägter dokumentarischer Essay, der den Status quo der Kinokultur beschreibt. Einzelportraits idealistischer KinobetreiberInnen machen den Zauber der bewegten Bilder ebenso sichtbar wie die Schwierigkeiten der Branche und bieten Raum zum Nachdenken über den Stellenwert des Kinos als gesellschaftlichen Ortes heute und in der Zukunft.
9.3.18, 21 Uhr, Eintritt frei! Reservierung empfohlen. >mehr

 

NIGHT OF THE LIVING DEAD - Live Konzert zum Film
USA 1968, R+B+K: George A. Romero, D: Judith O’Dea, Russell Steiner, Duane Jones, Karl Hardman, Keith Wayne u.a., 93 min.

Eine Hommage an den kürzlich verstorbenen George A. Romero. Er veränderte mit seinem Horror-Klassiker „Night of the Living Dead“ von 1968 das Genre grundlegend.
Eine Handvoll Menschen kann sich von einer Gruppe Zombies in ein abgelegenes Haus retten. Sie verbarrikadieren sich, halten der Belagerung der Untoten einige Zeit stand. Als sie den Truck vor dem Haus startklar machen wollen, passiert das Unglück.

KOLLEKTIV OKABRE
Die Band vertont mit außergewöhnlicher Instrumentierung live auf der Bühne und direkt unterhalb der Leinwand den Film. Ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne!
Andreas Wahl (drums), Günther Gessert (theremin, marxophone), Florian Graf (guitar, objects), Manfred Rahofer (electronics), Thomas Pichler (bass, synth), Electric Ray (vocals, effects)
9.3.18, 21.30 Uhr, Eintritt frei! Reservierung empfohlen. >mehr