×

Cinema-Paradiso

Highlight

Auch heuer lädt wieder in ganz Österreich die „IG Programmkino“ zu einer „Nacht der offenen Türen“ bei freiem Eintritt. Programmkinos zeigen das ganze Jahr über Filme auch abseits des Mainstreams und sorgen dafür, dass in Österreich der europäische Kinofilm und die Reichhaltigkeit des internationalen Filmangebotes im Kino erhalten bleiben. Mit „Sture Böcke“ und „Freunde fürs Leben“ bringen wir außergewöhnliche Independent-Filme aus Island und Argentinien nach St. Pölten.

 

FREUNDE FÜRS LEBEN

Spanien/Argentinien 2015, R: Cesc Gay, B: Tomás Aragay, Cesc Gay, K: Andreu Rebes, Sch: Pablo Barbieri Carrera,D: Ricardo Darín, Javier Cámara, Dolores Fonzi u.a., 108 min.

Ein außergewöhnliches Filmereignis aus Argentinien. Truman ist ein Hund und der Grund, dass sich zwei alte Sandkastenfreunde wiedersehen. Denn einer der Freunde sucht für seinen treuen tierischen Begleiter ein neues Herrchen. Julian und Thomas haben sich viele Jahre nicht mehr gesehen, trotzdem ist sofort wieder eine Vertrautheit da. Sie verbringen ein paar unvergessliche Tage miteinander, lachen, schwelgen in Erinnerungen und weinen.

22.1.16, 21 Uhr, Eintritt frei! Platzreservierung empfohlen! >mehr

Trailer

 

STURE BÖCKE

Island 2015, R+B: Grímur Hákonarson, K: Sturla Brandth Grøvlen, Sch: Kristján Loðmfjörd, M: Atli Örvarsson, D: Sigurður Sigurjónsson, Theodór Júlíusson, Charlotte Böving, Gunnar Jónsson-Grímur, u.a., 93 Min

Gummi und Kiddi sind bockig wie ihre Schafe. Seit über 40 Jahren reden die zwei Brüder nicht mehr miteinander. Als eine Schafseuche im Tal auftritt, müssen sich die beiden Sturköpfe zusammenraufen, um das zu retten, was ihnen am liebsten ist: ihre Schafe. Die beeindruckenden Landschaftsaufnahmen des isländischen Festival-Lieblings spielen mit dem isländischen Humor um die Wette.

22.1.16, 21.30 Uhr, Eintritt frei! Platzreservierung empfohlen! >mehr

Trailer