×

Cinema-Paradiso

Details

Multimedia-Film-Vortrag: Hans Goger - Von der Steppe auf den Glockner

Extremalpinist und Spitzenathlet Hans Goger hat schon viele traumhafte Orte unseres Planeten bereist. Sein vielleicht außergewöhnlichstes Abenteuer hat er in Österreich in Angriff genommen. Goger hat sich vom tiefsten Punkt des Landes aufgemacht zum höchsten. Live im Kinosaal erzählt er zu den herrlichen Bildern über diese besondere Weitwanderung. Hans Goger startet in Apetlon im Burgenland, 114 m unter Seehöhe. Sein Ziel ist der Großglockner mit 3.798 m. Einen Monat lang ist Goger unterwegs, 700 Kilometer legt er zurück und ist dabei schwierigen Wettersituationen ausgesetzt. Gleich zu Beginn gerät er am Neusiedlersee im Kajak in ein schweres Unwetter. Nach einer kurzen Strecke mit dem Mountainbike beginnt der Fußmarsch bei teils brütender Hitze. Nach Hochwechsel, Stuhleck und Präbichl folgt am Eisenerzer Reichenstein ein erster Ruhetag, weil Anfang September Nieselregen zu einer zentimeterdicken Eisschicht erstarrt. Über Gesäuse und Totes Gebirge geht es hinauf auf den Dachstein. Nach wunderschönen Almenwanderungen und einem überraschenden Wintereinbruch beginnt Goger den Aufstieg auf den Großglockner.

18.7.19, 20 Uhr Eintritt Vorverkauf 14 EUR, Tageskassa 16 EUR, Cinema Paradsio Card 2 EUR ermäßigt

Vorstellungen für "Multimedia-Film-Vortrag: Hans Goger - Von der Steppe auf den Glockner"
Do. 18.07.2019 20:00
  • Saal 1
  • Saal 2
  • Saal 3
  • Openair