×

Cinema-Paradiso

Details

Lesung N. Ofczarek & T. Metelka + Film Der Bauer zu Nathal

Ein Abend im Zeichen von Thomas Bernhard. Nicholas Ofczarek und Tamara Metelka lesen mit musikalischer Begleitung Texte des großen Dichters. Danach folgt das Gespräch mit den beiden Regisseuren David Baldinger und Matthias Greuling und ihr Dokumentarfilm „Der Bauer zu Nathal“, in dem sie hinterlistig, lustige und entlarvend den Spuren von Thomas Bernhard in seiner Heimatgemeinde Ohlsdorf folgen.

Nicholas Ofczarek & Tamara Metelka, Musik: Tommy Hojsa
Thomas Bernhard, einer der größten österreichischen Dichter des letzten Jahrhunderts, hat Österreich gnadenlos den Spiegel vorgehalten und damit mehr als polarisiert. Die Schonungslosigkeit, mit der er in seinen Werken die österreichische Larmoyanz und Geschichtsvergessenheit angeprangert hat, führte zu staatstragenden Skandalen und ebenso großen Erfolgen. Burgtheater-Star Nicholas Ofczarek und Tamara Metelka (Leitung Max Reinhardt Seminar) lesen aus Bernhard-Texten. Musikalisch begleitet sie Tommy Hojsa am Akkordeon.

Der Bauer zu Nathal - Kein Film über Thomas Bernhard
Ö 2018, R+B: David Baldinger, Matthias Greuling, K: Matthias Greuling, Sch: David Baldinger, mit: Josef Fürtbauer, Josef Windischbauer, Sunnyi Melles, Nicholas Ofczarek u.a., 90 min.
Wer war Thomas Bernhard? In seiner Heimatgemeinde Ohlsdorf bei Gmunden ist Österreichs bekanntester Schriftsteller des 20. Jahrhunderts allgegenwärtig – und trotzdem nur eine Fußnote. Mit feinem Gespür macht der Film die noch heute in Ohlsdorf vorhandenen Reibung an Bernhard, dem Widerspenstigen, sichtbar. Gehörte er wirklich dazu? Wie verhält sich Ohlsdorf zu seinem berühmtesten Bewohner heute? Ein endloses Spannungsfeld und ein tiefer Einblick des engen dörflichen Leben in Österreich.

15.11.18, 19.30 Uhr, Lesung mit Musik + Filmgespräch + Film, Eintritt Vorverkauf 25 EUR, Abendkassa 27 EUR, Cinema Paradiso Card 2 EUR ermäßigt

Version: DF, Prädikat: kein Prädikat/k.A., Filmdauer: 140min

keine Spielzeiten!